top of page

Was ist Yin Yoga?

Yin Yoga ist eine meditative Annäherung an unser Innenleben und gleichzeitig Fokus auf die eigene Anatomie. 

In der Yin Yoga Praxis schaut man ganz intensiv in sich hinein, man gibt sich seinen Emotionen hin, wodurch man viel über sich selber lernen kann.

Yin Yoga ist ein ruhiger, passiver Yoga-Stil, bei dem die Asanas oft im Sitzen oder Liegen für mehrere Minuten gehalten werden.

Du kannst mit Yin Yoga dein Bindegewebe gründlich dehnen und zu einem ruhigen Geist finden. 

Was ist Vinyasa Yoga?

Vinyasa Yoga ist ein körperorientierter, dynamischer Yoga-Stil.

Die Bewegungen werden mit der Atmung synchronisiert, so entsteht ein Flow - manchmal sogar eine tanzähnliche Abfolge.

Der meditative Zustand wird im Vinyasa Yoga weitestgehend über Körperübungen, so genannte Asanas, hergestellt. 

Dieser Yogastil hilft vor allem Kopfmenschen in unserer leistungsorientierter Gesellschaft, in den Körper zu kommen und abzuschalten. 

bottom of page